Auftrag und Folgeauftrag - einschaliger Beton und Ziegelmauerwerk

16.01.2012

Nach gut drei Monaten war dieses schöne Gebäude trocken.

Bereits zu Beginn der Fünfziger Jahre wurde dieses schöne Wohngebäude in Ilvesheim bei Mannheim erstellt. Fast 60 Jahre später hatte es mittlere Feuchtigkeit in Außen- und Zwischenwänden des Kellers aufgenommen. Lediglich die untersten 25 - 30 Zentimeter des Mauwerks waren sehr feucht und Salze blühten aus. In Sorge um die "Füße" seines Hauses beauftragte uns der Eigentümer mit der Entfeuchtung. Nach 104 Tagen haben wir durch unsere Nachmessung festgestellt, dass das Haus trocken ist. Dies war Anlass, uns den Auftrag für ein nahegelegenes Gebäude zu erteilen, in dem ein Handelsgeschäft betrieben wird und das ebenfalls Familieneigentum ist. Das Gebäude mit Handelsgeschäft wurde in 115 Tagen entfeuchtet.

Material einschaliger Beton und Ziegelmauerwerk
Baujahr 1953
Durchfeuchtung Stufe 3
Trocken nach 104 Tagen

Wussten Sie schon?

  • Wichtig- trocken heißt natürlich trocken

    Das Problem der Mauertrocknung ist leider und im wahrsten Sinne des Wortes ein sehr vielschichtiges. Deshalb soll hier vor Allem der Begriff trocken einmal geklärt werden.

Seitenfuß