Nie mehr feuchte Wände!

Von Salzen stark zerstörter Mauerziegelstein

Erst riecht es muffig, dann bilden sich Flecken an der Wand, schließlich bröckelt der Putz und die Tapeten faulen. Gesund ist das sicher nicht und vor allem eine echte Gefahr für Ihr Haus, denn die Bausubstanz kann durch Feuchtigkeit total zerstört werden.

Dabei ist es häufig weder notwendig, den gesamten Garten aufzubaggern noch andere aufwändige Baumaßnahmen zu starten.

Häufig hilft unsere kostengünstige und effektive Methode der Mauertrocknung. Selbst scheinbar hoffnungslose Fälle haben wir ohne den Einsatz von Baumaschinen oder Chemie trocknen können - manchmal mit etwas Geduld, oft aber auch überraschend schnell.

Wussten Sie schon?

  • Lüften - so macht man es richtig

    Allein durch richtiges Lüften kann man viel gegen die Bildung von Kondensfeuchte und Staunässe tun und zudem Heizkosten sparen!

Seitenfuß